gå vidare till tv.nu

Israel und die Bombe: Ein radioaktives Tabu

Israel und die Bombe: Ein radioaktives Tabu
Om programmet

Dokumentär/Special 2012

Die Schoah war der Wendepunkt für das jüdische Selbstverständnis. Nie wieder sollten Juden widerstandslos zu Opfern werden. Israel wollte Atommacht werden. Um die Bombe zu bekommen, waren viele Mittel recht. 1956 beteiligte sich das Land an der Verschwörung von Briten und Franzosen in der Suezkrise, um sich Rohstoffe und Technik zu sichern - für sein Atomprogramm in Dimona. Der Staat nutzte das schlechte Gewissen auf amerikanischer Seite.


Du kanske också gillar